Das ganze Jahr für Selbstbestimmung & Frauenkampf

Gemeinsam waren wir am 8.März auf der Straße um für Selbstbestimmung und Frauenkampf einzustehen. Doch dies ist nicht nur am internationalen Frauentag notwendig. Wir wollen daher über den 8.März hinaus, unsere Forderungen in die Öffentlichkeit tragen und gegen die Unterdrückung und Ausbeutung der Frau aktiv sein.

 

Es ist wichtig, dass wir uns organisieren und gemeinsam die Frauenunterdrückung angehen!
Die Kämpf von Frauen in Spanien, Argentinien, Indien, Polen, USA und vielen anderen Länder zeigen, dass wir gemeinsam etwas bewegen können.

Kommt zu unserem nächsten Treffen und werde aktiv!

Nächstes Treffen:
Freitag 22.03.2019 um 18:30
DGB Haus
Willi-Bleicher-Straße 20,Stuttgart