Frauen* erkämpfen wir uns die Welt!

Es liegt in unserer Hand…

Es ist Zeit uns darüber zu unterhalten, wie wir zu einer Gesellschaft kommen, in der wir alle unabhängig von Geschlecht, Alter oder Pass gleichberechtigt und solidarisch miteinander leben. Kollektivierung von Hausarbeit, faire Löhne und ein selbstbestimmtes Leben sind keine Utopie. Die vorangegangenen Kämpfe von Frauen* zeigen, dass wir nicht alleine sind und schon vieles erreicht wurde. Daran und an aktuelle Kämpfe, wie dem Frauen*streik in Spanien, dem Widerstand gegen Abtreibungsgesetze in Polen oder den Protesten gegen sexualisierte Gewalt in Argentinien, müssen wir anknüpfen und sie miteinander verbinden.

Da sich solche Bewegungen nicht von alleine organisieren, laden wir alle Frauen* ein, mit uns gemeinsam zu diskutieren, uns auszutauschen und aktiv zu werden.

Programm zur Konferenz findet ihr hier

Kleine Info’s am Rande…

  • Die Konferenz ist für alle Frauen* offen, ihr müsst euch nicht anmelden, kommt einfach vorbei! Wenn ihr nicht den gesamten Tag Zeit habt ist das kein Problem: Schaut einfach zu den einzelnen Slots vorbei.
  • Es wird eine Kinderbetreuung geben.
  • Die Konferenz kostet keinen Eintritt. Allerdings bieten wir über die zwei Tage Verpflegung an für die wir einen Unkostenbeitrag von 5€ erheben. Über Spenden freuen wir uns natürlich auch!
  • Wer für das Wochenende einen Schlafplatz benötigt, kann uns gerne unter aktion-frauen@riseup.net schreiben