Aktion am Katharinenhospital

Zum Frauenkampf im Krankenhaus:

Die große Mehrheit, 80%, der Beschäftigten des Gesundheits- und Pflegewesen, ist weiblich. Weshalb diese besonders von der Überbelastung durch Arbeitsverdichtung, Fachkräftemangel und schlechter Entlohnung betroffen sind. Auf die schlecht entlohnte Arbeit folgt dann eine miserable Rente in der Zukunft.

Seit geraumer Zeit organisieren sich Frauen im Pflegebereich gegen diese Zustände. Ihr Kampf richtet sich nicht nur für einen besseren Lohn, sondern auch für die Wertschätzung ihrer Tätigkeit.

Gestern morgens sind wir zum Schichtwechsel am Katharinenhospital gewesen. Am Geländer der Cafeteria haben wir drei Transparente aufgehängt, sowie an die beschäftigten Frauen des Krankenhaus Flyer verteilt. Mit diesen haben wir auf den Frauenkampf aufmerksam gemacht und zur Frauenkonferenz am 11. und 12. Oktober eingeladen.

Zu der Frauenkonferenz kommen internationale Referentinnen, die vom Frauenstreik in ihren Ländern berichten. In verschiedenen Workshops wollen wir über Frauenkampf diskutieren und uns Gedanken darüber machen, wie ein Frauenstreik am 8. März in Stuttgart aussehen könnte.

Kommt zur Frauenkonferenz! Frauen erkämpfen wir uns die Welt!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s