15. Mai 2021: 150 Jahre §218 StGB – Es reicht. Der Kampf um Selbstbestimmung geht weiter!

Der §218 verbietet bis heute Schwangerschaftsabbrüche. Diese sind lediglich bis zur 12. Woche nach einer Zwangsberatung und viel bürokratischem Aufwand straffrei. Der Vorgang eines sicheren Abbruchs wird nicht im Medizinstudium gelehrt und es gibt einen immer größer werdenden Versorgungsmangel in der reproduktiven Medizin.
Seit bestehen des §218 besteht auch der Kampf diesen Paragraphen. Am 15. Mai wollen wir für tatsächliche Entscheidungsfreiheit in der Kinderfrage, für Selbstbestimmung auf die Straße gehen. Uns geht es um die vollständige Abschaffung der §§ 218, 219. Darüber hinaus aber auch um gute Lebensbedingungen, kostenlose gute öffentliche Kinderbetreuung, kostenlose Verhütungsmittel, Bildungs- und Aufklärungsarbeit in Schulen, die Umverteilung von Pflege, Sorge- und Hausarbeit sowie existenzsicherndes Einkommen.

Save the Date: 15. Mai 2021 | Demonstration in der Stuttgarter Innenstadt