Veranstaltung: Kinder, Küche, Kuchen backen – Wieso bleibt die Hausarbeit meistens an uns Frauen* hängen?

Lohn für Hausarbeit? Das forderte die Frauen*bewegung der 1970er Jahre, um Hausarbeit sichtbar zu machen und zu zeigen, dass der Großteil der Hausarbeit an den Frauen* hängen bleibt. Heute, 50 Jahre später, zeigen Statistiken, dass Frauen* immer noch deutlich mehr im Haushalt machen und sich stärker als ihre Partner für den Familienalltag verantwortlich fühlen.

In dem Workshop wollen wir uns über unsere eignen Erfahrungen austauschen, einen Blick auf die Hausarbeitsdebatte der 1970er Jahre werfen und überlegen, wie wir endlich etwas daran ändern können.
Der Workshop wird vom Aktionsbündnis 8. März organisiert und findet in Kooperation mit dem Mütterzentrum MüZe E.V. im Rahmen des Festivals „We all came out of a pussy“ des FF*GZ Stuttgart statt.
Für Essen, Trinken und eine Kinderbetreuung ist gesorgt.

Wenn möglich meldet euch unter info@mueze-stuttgart.de für die Veranstaltung an. Eine spontane Teilnahme ist aber auch möglich.

3. Oktober, 11. Uhr, Mütterzentrum MüZe e.V.
Gebrüder-Schmid-Weg 13, 70199 Stuttgart